Auch die Mitarbeiter_innen der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt wollen ab- und zu mal die Aussicht wechseln, und werden deshalb am 18. März ganz offiziell und mit viel Tamtam in ein neues Gebäude mit Blick auf den Main umziehen – Grund genug für uns mit Genoss_innen aus ganz Europa die Party zu versauen.

Für gute Gründe, warum wir nicht mitfeiern (u.a. Spardiktat, Schweinsystem, fehlende Einladung), können wir euch wärmstens den Call for Action von M18 und den Aufruf vom »…ums Ganze!«-Bündnis empfehlen.

Für die visuelleren Menschen wollen wir euch außerdem den grandiosen Mobilisierungfilm von »…ums Ganze!« und M18 ans Herz legen.

Termine im Vorfeld:

Für die Anreise nach Frankfurt haben wir etwas ganz besonderes für euch parat: Es fährt ein Sonderzug von Berlin über Hannover und Göttingen nach Frankfurt!

Dieser fährt am 17. März (Abends) nach Frankfurt und am 18. März (Abends) zurück.

Tickets für den Sonderzug könnt ihr in Hannover an folgenden Orten erwerben:

  • Infoladen im UJZ Kornstraße (Kornstraße 28-32, 30167 Hannover)
  • AStA der Uni Hannover (Theodor-Lessing-Haus, Welfengarten 2c, 30167 Hannover)
  • Annabee Buchladen (Stephanusstraße 12-14, 30449 Hannover)