Seit Mai diesen Jahres gibt es mitten in Hannover, am Weißekreuzplatz, ein Camp von sudanesischen Flüchtlingen, die dort für ein dauerhaftes Bleiberecht und gegen rassistische Diskriminierung kämpfen. Seitdem gab es immer wieder Schikanen von Polizei und Politik und versuchte Angriffe von Neonazis gegen das Camp — trauriger Höhepunkt war ein Brandanschlag am 11.12. bei dem zwei Zelte niederbrannten. Die Refugees rufen daher für den 20.12. zu einer Demonstration unter dem Motto Es brennt schon lange–Jetzt erst RECHT!! auf. Wir rufen mit einem eigenen Aufruf dazu auf am Samstag zum Weißekreuzplatz zu kommen, um unsere Solidarität mit den Refugees zu bekunden aber auch um einen rassistischen Normalzustand anzugreifen, der immer wieder „besorgte Bürger“ hervorbringt, die dann bei PEGIDA mitmarschieren oder Brandanschläge verüben.